Flohmarkt auf der Oppenhoffallee

Liebe Flohmarktfreunde!

In jedem Jahr findet ein Flohmarkt auf der Oppenhoffallee am letzten Sonntag im Mai und am letzten Sonntag im August, zusammen mit dem Alleenfest statt.

Im Mai werden Anmeldungen von Bewohnern des Frankenberger Viertels bevorzugt angenommen, im August können nur Bewohner des Viertels zum Zuge kommen. Gewerbliche Stände und Verkäufer von Neuwaren werden nicht akzeptiert.

Die Anmeldungen werden immer in der zweiten und dritten Woche (ab dem 7. -  20. Mai bzw. 7. - 20. August)  des jeweiligen Monats entgegen genommen.  Die Formulare sind in diesem Zeitraum auf der Internetseite http://www.frankenbuerger.de und im Caves d´Aix, Oppenhoffallee 133, zu finden.

Sie erleichtern uns die Arbeit sehr, wenn Sie Ihre Emailadresse gut lesbar auf der Anmeldung vermerken.

Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eintreffens erfasst. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Wenn alle Plätze belegt sind, werden nachfolgende Anmeldungen auf eine Warteliste gesetzt.

Die Rückmeldung über eine Teilnahme kann frühestens 1 bis 2 Tage nach Ende der Anmeldefrist erfolgen. Bitte haben Sie Geduld und sehen von vorzeitiger Nachfrage ab.

Die Platzvergabe erfolgt immer am Freitag vor dem Flohmarkt in der Zeit von 18 bis 19 Uhr in der Burg Frankenberg.

Der Aufbau der Stände ist am Sonntag ab 9.00 Uhr möglich und muss um 11.00 Uhr abgeschlossen sein.

Jeder Stand hat eine Länge von 3 Metern. Die Stände sind rechts und links vom Weg. Der Weg muss frei bleiben!

Das Flohmarkt-Team ist am Tag selber am Orga-Stand gegenüber Oppenhoffallee 65.

Der Standplatz wird am Ende von uns abgenommen. Bei ordnungsgemäßer Übergabe erfolgt die Erstattung der Kaution bis 18.15 Uhr am Orga-Stand, aber nur unter Rückgabe der Pfandkarte.

Kostenbeteiligung und Kaution betragen jeweils 10,- Euro.

Wir freuen uns auf Sie und wünschen Ihnen viel Erfolg und gutes Wetter.

Das Flohmarkt-Team